HERZLICH WILLKOMMEN

auf der Homepage der Grundschule Sprötze-Trelde

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen und laden Sie ein, auf den nächsten Seiten einen ersten Eindruck von uns zu erhalten. Hier finden Sie

  • aktuelle Informationen von den Kindern und Erwachsenen, die miteinander leben und lernen
  • Informationen von den Räumen und Zeiten, in denen wir gemeinsam Lebenszeit miteinander verbringen
  • aktuelle Berichte aus unserem Schulleben
  • die neusten Elternbriefe
  • und vieles, vieles mehr über unsere Schule 

Durchstöbern Sie die einzelnen Kategorien oder nutzen Sie die Suchfunktion auf der oberen rechten Seite. 

Viel Freude beim Erkunden wünscht Ihnen

das Team der GS Sprötze-Trelde

Elternbrief vom 27.03.20

Liebe Eltern der Grundschule Sprötze- Trelde,

ich hoffe, Ihnen allen geht es gut. Jetzt haben wir schon seit zwei Wochen keinen Unterricht mehr und für uns alle ist die Situation sehr ungewohnt. Die Arbeit an den schulischen Themen ist Zuhause bestimmt nicht so einfach, insbesondere weil sich viele von Ihnen im Homeoffice befinden. Auf der anderen Seite bietet diese Zeit die Chance, ganz andere Formen der Zusammenarbeit auszuprobieren und die Kinder haben die Möglichkeit, mehr nach ihren eigenen Interessen zu lernen. Weiterlesen

Notbetreuung auch während der Osterferien

In der Zeit von 8 bis 17 Uhr wird es – auch während der Osterferien– eine Notbetreuung in Sprötze geben. Diese ist für Familien vorgesehen, bei denen ein Erziehungsberechtigter in einer der folgenden Berufsgruppen tätig ist:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich
  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche
  • Personen, die in stationären, erlaubnispflichtigen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe tätig sind.
  • besondere Härtefälle

    Sollten Sie die Notbetreuung in Anspruch nehmen wollen, melden Sie sich bitte 24h vor der Betreuung  per Mail bei der Schulleitung. (schulleitung@grundschule-sproetze-trelde.de)

    Die Schule erreichen Sie in der Zeit von 8 bis 14 Uhr unter der Nummer 04186-892491.

Vorschläge und Tipps für die unterrichtsfreie Zeit

Neben den Vorschlägen der Lehrerinnen gibt es viele Dinge, die die Kinder tun können.

  • Beim Kochen helfen und ein eigenes Rezept aufschreiben
  • Briefe oder Postkarten schreiben
  • Bilder malen und basteln
  • Bücher lesen und dann bei Antolin die Fragen beantworten
  • Auf dem deutschen Bildungsserver gibt es viele Möglichkeiten zum Selbstlernen, Arbeitsblätter und vieles mehr:   https://www.bildungsserver.de/Digitales-Lernen-zuhause-12754-de.html
  • Aber auch das Spielen an der frischen Luft- wenn auch nicht mit den Freunden- sollte nicht zu kurz kommen

Elternbrief vom 13.03.20 mit erneuten Ergänzungen

Liebe Eltern der Grundschule Sprötze- Trelde,

an allen niedersächsischen Schulen fällt der Unterricht bis zum 18. April aus.

In der Zeit von 8 bis 17 Uhr wird es – auch während der Osterferien– eine Notbetreuung in Sprötze geben. Diese ist für Familien vorgesehen, bei denen ein Erziehungsberechtigter in einer der folgenden Berufsgruppen tätig ist:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich
  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche
  • Personen, die in stationären, erlaubnispflichtigen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe tätig sind.
  • besondere Härtefälle

Sollten Sie die Notbetreuung in Anspruch nehmen wollen, melden Sie sich bitte 24h vor der Betreuung per Mail bei der Schulleitung. (schulleitung@grundschule-sproetze-trelde.de)

Außerdem erreichen Sie die Schule telefonisch in der Zeit von 8 bis 14 Weiterlesen

Unsere CD- Aufnahme mit den Minimusikern

Am Dienstag, den 3. März hatten wir Besuch von den Minimusikern. Darauf haben wir uns lange vorbereitet. Jede Klasse hat ihr Lieblingslied immer wieder geübt, damit es richtig super klingt.

Als erstes haben sich dann alle Kinder aus Trelde und Sprötze versammelt, um gemeinsam das erste Lied für unsere Schul CD aufzumehmen. Alle Sprötzer Kinder haben „Lesen, heißt auf Wolken liegen“ gesungen, die Trelder Kinder haben „Heute ist ein ganz besond`rer Tag“ ausgesucht.

Danach durfte jede Klasse „ihr“ Lied aufnehmen. Alle waren ziemlich aufgeregt, denn es ist spannend, in ein Mikrofon zu singen. Auf unserer CD dürfen natürlich auch die Schulchöre und die Lehrer nicht fehlen. Auf ihre Lieder wurden aufgenommen.

Zum Abschluss erhielt jedes Kind eine Urkunde und für die ganze Schule gab es eine „goldene Schallplatte“. Jetzt sind wir alle sehr gespannt darauf, wie die Lieder auf der CD wohl klingen werden.