Einschulung 2023

Informationen für alle Familien, deren Kinder 2023 eingeschult werden sollen (geboren 1.10.2016 – 30.9.2017)

Liebe Eltern,

Ihr Kind wird voraussichtlich im Sommer 2023 bei uns eingeschult. Darüber freuen wir uns sehr. Sollten Sie noch kein Anmeldeformular ausgefüllt haben, laden Sie es bitte herunter (Anmeldebogen Schule) und senden es an das Sekretariat in Sprötze.

Da der Informationselternabend im Mai ausfallen musste, finden Sie auch weiterhin auf unserer zweiten Homepage www.zuhauseinderschule.de unter Eltern, Einschulung, Infos zum Schulstart Grundschule Sprötze- Trelde wichtige Informationen über unsere Schule. Über aktuell Änderungen informieren wir Sie natürlich hier auf unserer Homepage.

Flexible Einschulung

Eltern, deren Kind das sechste Lebensjahr zwischen dem 1.7. und dem 30.9. vollendet, erhalten die Möglichkeit, die Einschulung um ein Jahr zu verschieben. Dabei sollen sich die Eltern bis zum 1. Mai entschieden haben, ob sie die Einschulung um ein Jahr hinauszögern möchten. Hierzu genügt eine schriftliche Erklärung gegenüber der Schule.

Der weitere zeitliche Ablauf ist nun folgendermaßen:

Wir werden Sie im Dezember 2022 per Mail anschreiben, um mit Ihnen einen Termin für die schulärztliche Untersuchung zu vereinbaren. Im Anschluss daran erhalten Sie von uns eine individuelle Einladung mit einem Termin und allen Unterlagen zur schulärztlichen Untersuchung Ihres Kindes. Diese Untersuchungen werden im Januar und Februar bei uns in der Schule durchgeführt. Dazu gehören eine körperliche Untersuchung durch eine Mitarbeiterin des Gesundheitsamtes (Seh- und Hörtest), sowie eine Vorstellung bei der Schulärztin, die dann das Untersuchungsergebnis auch gleich mit Ihnen bespricht. Im Anschluss daran kommen Sie mit Ihrem Kind zu mir in mein Büro, wo wir uns schon kennen lernen können und Sie individuelle Fragen loswerden können.

Als nächstes findet im Mai jeweils in Sprötze und Trelde ein Informationselternabend für die zukünftige 1. Klasse statt. An diesem Abend erhalten Sie alle Informationen rund um die Einschulung Ihres Kindes. Wir informieren Sie ausführlich über unsere Schule und deren pädagogisches Angebot, sowie über unsere Ziele und Inhalte.

Montag, den 8. Mai 2023                                Dienstag, den 9. Mai 2023

um 19 Uhr                                                            um 19 Uhr

Informationselternabend                                 Informationselternabend

für Trelder Kinder                                              für Sprötzer Kinder

in Trelde                                                               in Sprötze

Damit auch Ihre Kinder schon einmal „Schulluft“ schnuppern können, laden wir Ihre Kinder eventuell zu einem Kennlerntag ein. Dieser findet dann im Juni statt.

Mit Beginn der Sommerferien erhält Ihr Kind Post von „seiner“ Klassenlehrerin. Dann erfahren Sie, welche Kinder mit Ihrem Kind in einer Klasse sind, bzw. was für Materialien für das 1. Schuljahr benötigt werden. Außerdem erhalten Sie eine Einladung zum 1. Elternabend.

Dieser Elternabend findet am 17. August 2023 um 19 Uhr parallel in Sprötze und Trelde statt.

Die Einschulung Ihres Kindes erfolgt dann am 19. August 2023.

Voraussichtlich wird der Ablauf folgendermaßen sein:

 

8:15Uhr     Einschulungsgottesdienst Klasse 1a in der Sprötzer Kirche

9 Uhr          Einschulungsfeier Klasse 1a in Sprötze

9 Uhr          Einschulungsgottesdienst Klasse 1b in der Sprötzer Kirche

10 Uhr        Einschulungsfeier Klasse 1b  in Sprötze

 

10 Uhr         Einschulungsgottesdienst Klasse 1c in der Sprötzer Kirche

11.15 Uhr    Einschulungsfeier Klasse 1c in Trelde

 

Vorzeitige Einschulung als „Kann- Kind“, bzw. Rückstellung vom Schulbesuch

 Wenn Sie überlegen, Ihr Kind vorzeitig einzuschulen, bzw. wenn Sie unsicher sind, ob Ihr Kind schon eingeschult werden sollte, wenden Sie sich am besten zunächst an die Erzieherin/ den Erzieher im Kindergarten Ihres Kindes.  Unserer Erfahrung nach können diese die Situation des Kindes sehr gut einschätzen. Holen Sie sich also zunächst dort Rat und wenden Sie sich dann an uns.

Eine vorzeitige Einschulung, bzw. eine Rückstellung muss immer im Einzelfall betrachtet werden. Kein Kind ist wie das andere und es ist schwer vorauszusehen, wie die Entwicklung in den nächsten Wochen und Monaten verlaufen wird. Daher entscheiden wir über vorzeitige Einschulung, bzw. Rückstellung meist erst im Mai vor der Einschulung.

Nach einem Gespräch und einem Spiel mit Ihrem Kind werden wir gemeinsam überlegen, was der beste Weg für Ihr Kind ist. Bitte rufen Sie im Sekretariat an und vereinbaren Sie einen Termin, damit wir uns ausreichend Zeit nehmen können.

 

Wir freuen uns darauf, Sie und Ihr Kind kennen zu lernen, herzliche Grüße von

Barbara Findeklee- Walter