Hygieneregeln

Liebe Eltern der Grundschule Sprötze- Trelde,
auch für das neue Schuljahr gelten einige Hygienerichtlinien an unserer Schule, mit deren
Hilfe wir versuchen, die Infektionsgefahr so gering wie möglich zu halten. Hier erhalten Sie
einen groben Überblick über unsere Maßnahmen, Details entnehmen Sie bitte dem Niedersächsischen Rahmen- Hygieneplan- Corona.

Rahmen-Hygieneplan vom 22.09.21

Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihre Unterstützung und freuen uns auf einen guten
Start mit Ihren Kindern!

Weiterlesen

Elternbrief der Schulleitung zum Schulstart

Liebe Eltern der Grundschule Sprötze- Trelde,

ich hoffe, Sie und Ihre Familien hatten schöne Sommerferien und konnten die Zeit genießen. Ein bisschen dauert es ja noch, bis die Schule wieder startet, aber ich möchte Sie rechtzeitig über die Änderungen zum Schuljahresbeginn informieren. Alle Schulen starten nach den Ferien im Regelunterricht in voller Präsenz. Ein landesweiter Wechsel in ein anderes Szenario ist auch nicht mehr vorgesehen. Hier wird es im Infektionsfall Maßnahmen geben, die das zuständige Gesundheitsamt einleitet. Weiterlesen

Naturparkausflug am 5. Juli zum Thema Wasser

Um 7.40 Uhr haben wir uns in der Schule getroffen. Dann sind wir losgegangen und haben Herrn Gumz getroffen. Mit ihm sind wir durch den Wald gewandert und haben uns verschiedene Pflanzen angesehen. Anschließend sind wir zum Wasserspeicher am Brunsberg gegangen. Dort trafen wir Herrn Schneemann. Er hat uns viel über Wasser und Leitungen und den Wasserspeicher erzählt. Danach ging es mit dem Bus nach Kakenstorf. Dort haben wir uns das Klärwerk angesehen. Ein Mann hat uns alles erklärt. Es hat ganz schön gestunken. Als nächstes haben wir in einem Teich und einem Bach gekeschert. Wir haben Fische, Wasserskorpione und Frösche gefangen und in unseren Becherlupen angeschaut. Es gab sogar einen Frosch mit einem Schwanz (halb Kaulquappe). Das war ein toller Ausflug!

Nike und Emma aus der 3b

Die Bienen besuchten Ingo

Ausflug mit Ingo

Von Sprötze sind wir Bienen mit dem Bus nach Neddernhof gefahren und dort trafen wir Ingo. Als wir bei Ingo waren, hat er jeden gefragt, was für ihn Natur ist. Danach haben wir mit Augen zu einen Parcours gemacht, wo zwischendurch Eimer hingen – da mussten wir fühlen, was drin ist. Weiterlesen

Flohmarkt bei den Waschbären

Unser Flohmarkt,

in Mathematik haben wir mit Geld gerechnet. Wir wissen jetzt, welche Münzen und Scheine es gibt und können ausrechnen, wie teuer ein Einkauf wird.
Damit wir auch einmal richtig einkaufen können, haben wir in der Klasse einen Flohmarkt gemacht. Alle Kinder haben Dinge mitgebracht, die sie verschenken würden. Da sind richtig tolle Sachen zusammen gekommen. Weiterlesen

Trommelapplaus war zu Gast bei uns

Trommelapplaus! von Bernhard Heitsch (www.trommelapplaus.de) war für eine Woche unser Gast. Im Rahmen unserer Projektwoche zum Thema Afrika stand das Trommeln und Tanzen im Vordergrund. Bernhard hatte dazu für jeden von uns eine Trommel dabei. Es war ein Erlebnis der besonderen Art, in deren Mittelpunkt das Mitmachen und Spaß haben für alle stand.

In der trommelfreien Zeit wurden Trommeln gebaut und Informationen zum Land und Leben in Afrika gesammelt. Natürlich kamen die Tiere Afrikas nicht zu kurz. Es wurden Steckbriefe angefertigt und Referate gehalten.

Rundum war es eine ereignisreiche Projektwoche.