Konfliktlotsen

Streitschlichtung durch Gleichaltrige ist eine mittlerweile gängige und anerkannte Methode, die es sich zu Nutze macht, dass Kinder und Jugendliche weit mehr von Gleichaltrigen geprägt werden, als Erwachsene es manchmal annehmen und Regeln   der Peergroup im Gegensatz zu den Regeln der Erwachsenen in den meisten Fällen akzeptiert und eingehalten werden. An unserer Schule werden seit 2015 an beiden Standorten im Rahmen einer AG Schüler und Schülerinnen der 3. Klassen als Konfliktlotsen ausgebildet. Durch diesen Schritt machen wir deutlich, dass wir Kinder dabei unterstützen und begleiten möchten, ihre Probleme möglichst selbstständig untereinander zu lösen.

Konfliklotsenordner

Die Kinder lernen hier die „Friedensbrücke“ als zentrale Schlichtungsmethode kennen und erfahren viel Neues zum Thema Gefühle und Kommunikation. Sie lernen, wie sie als neutrale Schlichter den Streitenden dabei helfen können, Lösungen für ihren Konflikt zu finden und erproben das Gelernte in vielen Rollenspielen. Nicht nach Schuldigen sondern nach Lösungen zu suchen, muss praktisch geübt werden!

Die frisch ausgebildeten Konfliktlotsen stellen sich und ihre Aufgabe den Mitschülern anhand von Steckbriefen und im Rahmen der Montags- und Freitagskreise vor. So wissen alle, dass die Lotsen während der Pausen an ihren roten Westen zu erkennen sind und einfach angesprochen werden können, wenn Unterstützung zur Streitschlichtung gebraucht wird. Außerdem erstellen die Konfliktlotsen Pläne, auf denen zu erkennen ist, wer in welcher Pause Dienst hat und welche Lehrkraft ihnen bei Bedarf als Ansprechpartner zur Verfügung steht. Diese Dienstpläne hängen an der Tür zum Schlichtungsraum aus.

An jedem Standort sind mittlerweile Schlichtungsräume eingerichtet worden. Hier finden die Konfliktlotsen neben der notwendigen Ruhe für ihre Gespräche auch ihr Arbeitsmaterial wie den Konfliktlotsenordner mit dem Bild der „Friedensbrücke“, die von den Streitenden symbolisch gemeinsam beschritten wird, und den „Schlichtungsverträgen“, die nach einer erfolgreichen Schlichtung von beiden Streitparteien unterschrieben und aufbewahrt werden.

Wie finden die Konfliktlotsen ihre Arbeit? Wir haben nach dem ersten Schuljahr bei unseren Lotsen mal nachgefragt:

Konfliktlotsen Sproetze

Konfliktlotsen Trelde