Elternbrief vom 2.12.22

Liebe Eltern der Grundschule Sprötze- Trelde,
am Basteltag haben die Kinder eifrig gebastelt und unsere Schulgebäude weihnachtlich
geschmückt. Herzlichen Dank für Ihre tatkräftige Unterstützung bei der Vorbereitung der
Bastelangebote und für Ihre Hilfe vor Ort.
Sicher haben Sie auch mitbekommen, dass wir im Moment einen sehr hohen Krankenstand
haben. Viele Kinder, aber auch Kolleginnen sind krank. Daher kommt es im Moment sehr
häufig zu Vertretungssituationen, in denen auch Klassen aufgeteilt werden müssen. Wir
bemühen uns nach Kräften, hier immer die beste Lösung zu finden. Bitte denken Sie daran,
Ihre Kinder zu Hause zu behalten, wenn sie am Vortag Fieber hatten, bzw. unter Magen und Darmproblemen litten.

Die Lüftungsanlage im Neubau in Sprötze läuft seit einigen Tagen. Daher müssen wir nicht
mehr lüften und können dadurch den Bahnlärm minimieren. Das ist allerdings noch sehr
ungewohnt. In allen anderen Klassenräumen gibt es bislang keine Lüftungsanlage. Hier kontrollieren wir weiterhin mit der CO2 Ampel die Luftqualität und lüften entsprechend. In
diesen Klassenräumen ist es daher häufig kühl. Bitte achten Sie daher darauf, dass Ihre
Kinder warm genug gekleidet sind, bzw. eine zusätzliche Jacke dabeihaben.
Für das neue Jahr benötigen wir eventuell weitere Pädagogische MitarbeiterInnen. Wenn Sie
jemanden kennen, der eventuell Interesse an einer Stelle für die Betreuung oder Vertretung
hat, melden Sie sich gerne bei uns.

Wir wünschen allen Kranken gute Besserung und freuen uns auf eine schöne Adventszeit mit
den Kindern in der Schule und natürlich auch bei Ihnen allen zu Hause!
Herzliche Grüße von Joana Meyn und Barbara Findeklee- Walter