Abschlussveranstaltung des Klimaprojektes der Stadt Buchholz

Am 21. Mai fand die Abschlussveranstaltung des Klimaprojektes der Stadt Buchholz in der Empore statt. Alle dritten Klassen der Stadt Buchholz waren dazu eingeladen, am Klimaprojekt teilzunehmen. Heute wurden nun feierlich die Urkunden an die teilnehmenden Kinder übergeben.
Julian und Charlotta haben den Bürgermeister und den Chef der Stadtwerke, Herrn Kuhse interviewt. Sie wollten wissen, was die beiden denn für den Klimaschutz tun.Danach stellte ein Kind aus jeder Klasse seinen Klimawunsch an den Bürgermeister vor. Diese sind alle auf einem großen Bilderrahmen zu finden, den Charlie und Julian dem Bürgermeister übergaben. Herr Röhse versprach, den Bilderrahmen gleich heute mit in die Ratssitzung zu nehmen und den Politikern von den Wünschen der Kinder zu berichten. Danach soll das Bild im Rathaus aufgehängt werden, damit alle an die Wünsche denken und sie umsetzen.
Besonders toll war, dass unsere Chorkinder aus Sprötze und Trelde für den musikalischen Teil zuständig waren. Alle wurden mit Bussen abgeholt und zur Empore gebracht. Das war ein tolles Bild mit über 80 Chorsängerinnen und Sängern auf der Bühne!