Projektwoche Klimakönner



Am Montag, den 11. Juni 2018 huschten alle Sprötzer und Trelder Kinder in den Sprötzer Fuhren durch den Wald. Es war unsere Auftaktveranstaltung für die Klimakönner Projektwoche, die in diesem Jahr erstmalig im Rahmen der Naturparkschule durchgeführt wird. Viele fleißige Eltern, zwei Jäger vom Hegering Tostedt, Kolleginnen, eine Försterin und ein Forstwirt sowie die Projektleiterin der Klimakönner hatten am Montag für die Kinder 8 Stationen im Wald vorbereitet. An den Stationen sammelten die Kinder in spielerischer Form erste Eindrücke zum Thema „Wald & Klima“. So ging es im Waldmemory um das Wiederfinden von Pflanzenteilen, bei den Tieren des Waldes lernten die Kinder Überwinterungsstrategien der heimischen Tiere kennen. In den nächsten Tagen arbeiten die Kinder in jahrgangsgemischten Gruppen zu verschiedenen Themen, wie zum Beispiel:

  • Wald-Baum-Forscher
  • Kochen mit den Schätzen aus der Natur
  • Von der Kiefer zum Papier    
  •  … 

Am Freitag werden die Ergebnisse aus den 9 Projektgruppen den anderen Kindern und Eltern in der Form unseres bekannten Montags- oder Freitagskreises in der Sprötzer Turnhalle präsentiert. Dazu sind alle Eltern und Interessierten herzlich eingeladen. Zum Abschluss gehen alle Klassen noch einmal ins Gelände. 

Eindrücke vom Waldparcours am Montag 

Eindrücke von den Projekten in Trelde 

Eindrücke von den Projekten in Sprötze