Naturparktag der 3. Klassen

Wir sind zum Wasserbecken in Sprötze gelaufen. Dort haben wir auch die Rohre, die das Wasser transportieren, angeschaut. Danach sind wir wieder zurückgelaufen und haben auf den Bus gewartet. Mit dem Bus sind wir dann zum Wasserwerk nach Kakenstorf gefahren. Leider war es geschlossen. Trotzdem konnten wir uns ein wenig umschauen. Anschließend sind wir zur Este gegangen. Dort haben Hagen und ich eine Insel entdeckt. Auf der Insel gab es Schlamm, in dem man versinkt, Piratenspinnen und Dornen. Darum haben wir die Insel schnell wieder verlassen. Zusammen haben wir viele Wassertiere mit dem Kescher gefangen und dann ein Spiel gespielt, in dem man Dinge finden musste, die mit Wasser zu tun haben. Zum Schluss sind wir wieder zur Schule gefahren. Das war ein toller Ausflug.
von Kjell aus der 3a